Oma trickst Bankomatknacker aus

Eine 84-Jährige lockt eine Bankomatknacker-Bande erfolgreich in die Falle! Die clevere Oma aus dem Bezirk Spittal an der Drau ist die Heldin des Tages. Wegen einer Straßensperre sind die Bankomatknacker nach einem erfolgreichen Coup gezwungen, ihr Fluchtauto stehen zu lassen. Sie schlagen sich mit ihrer Beute zu Fuß durch und kommen dabei zum Hof der 84-Jährigen. Die Männer spielen die Unschuldigen und fragen, wo der nächste Taxistand wäre.

Doch die Kärntnerin riecht den Braten, sagt Hannes Mösslacher von der Kärntner Krone:
“Sie hat sofort gemerkt, dass mit diesen Kerlen etwas nicht stimmt. Sie hat vermutet, dass es sich um Verbrecher handeln könnte. Also hat sie die Täter bewusst in eine falsche Richtung geschickt und die Polizei alarmiert. Und statt eines Taxis hat dann eben der Streifenwagen auf die Bande gewartet.“

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf

3 Mädchen in Wohnung attackiert

Salzburger festgenommen

Strache aus FPÖ ausgeschlossen

Es ist fix!

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da