Oma vergiftet Familie mit Gras

(08.01.2018) Fatale Verwechslung beim Kochen: Eine Oma in Tschechien bringt zu Weihnachten ihre gesamte Familie ins Krankenhaus, weil sie beim Zubereiten der Ente Majoran mit Marihuana verwechselt hat, wie jetzt bekannt wird. Nach dem Essen klagt die Familie über Schwindel, Erbrechen, Kopfschmerzen und Halluzinationen.

Nur ein Familienmitglied hatte keine Beschwerden...

Oma vergiftet Familie mit Gras 1

Unter anderem zwei Kids im Alter von drei und sechs Jahren müssen wegen einer Vergiftung ins Spital. Nur der Oma war nicht schlecht, sie nimmt das Marihuana nämlich aus gesundheitlichen Gründen zu sich. Dennoch gibt es eine Anzeige wegen illegaler Nutzung von Betäubungsmittel.

Brand: Kind springt aus Fenster

Graz: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!