VIDEO: Amputiertes Bein als Kopfpolster

(11.03.2018) Ein mega-schockierendes Video aus Indien geht derzeit durch’s Netz. Darin ist ein Mann zu sehen, der im Spital auf seinem eigenen amputierten Bein schlafen muss. Es musste ihm nach einem schweren Busunfall abgenommen werden und wurde danach einfach unter seinen Kopf geschoben, weil angeblich kein Polster verfügbar war.

Nach dem der Mega-Skandal aufgeflogen ist, sind zwei Ärzte und zwei weitere Spitals-Mitarbeiter suspendiert worden. Außerdem wurde ein Untersuchungsausschuss gebildet.

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen