OMG! Frau stirbt beim Bungee Jumping

(24.07.2015) Das ganze Netz ist geschockt und diskutiert über einen schlimmen Vorfall in Spanien. Die 23-jährige Urlauberin Kleyo de Abreu crasht beim Bungee-Jumpen mitten auf eine Brücke und stirbt vor den Augen ihrer Tante. Dabei wäre genau das das Urlaubs-Highlight der jungen Frau gewesen. Jetzt wird vermutet, dass mit dem Seil etwas nicht gestimmt hat. Viele Internet-User sind durch diesen Vorfall verunsichert. Aber das muss nicht sein! Zumindest nicht bei uns, denn in Österreich ist Bungee-Jumpen total sicher!

Bitte informier' dich im Ausland immer über Qualitätsstandards und die Sicherheit! Wenn Bungee-Jumping sehr billig ist, sollten bei dir die Alarmglocken klingeln! Die junge Frau hat für das Jumpen nur 35 Euro bezahlt und das ist ihr zum Verhängnis geworden.

Hier ist der Vorfall passiert.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien