OMG: Hakenkreuz-Christbaumschmuck

(03.11.2016) Ein Mega-Hoppala hat Deko-Anbieter “Butlers“ jetzt einen kräftigen Shitstorm eingebrockt. Das Geschäft hat Christbaumkugeln in Form von bunten Glitzerhäuschen angeboten. Über der Tür ist ein rotes Kreuz aufgemalt. Auf vielen Häuschen hat es allerdings die Form eines Hakenkreuzes. Die User haben entsprechend reagiert, Butlers hat das Häuschen bereits aus dem Online-Versand genommen. Und in den Filialen werde man alle “missverständlichen Häuschen“ entfernen, so Butlers.

Solche Pannen sind übrigens keine Seltenheit. Gut, dass die Konsumenten wachsam sind und schnell reagieren, sagt Willy Mernyi vom Mauthausen Komitee:
“Auch bei den Händlern hat es da ein Umdenken gegeben. Früher hätte man solche Beschwerden noch ignoriert, jetzt reagiert man sofort und entschuldigt sich auch dafür. Großartig, dass die Konsumenten so aufmerksam bei diesem Thema sind.“

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!