Kinder-Sexpuppen auf Amazon

(19.08.2017) Absolut abscheulich, was Amazon da im Angebot hat. Reporter des deutschen Internetportals Noizz haben herausgefunden, dass verschiedene Hersteller Kinder-Sexpuppen über den Online-Versandhändler anbieten.

Die Puppen sehen tatsächlich aus wie kleine Mädchen, ihre Haut soll sich laut Beschreibung „vollkommen echt“ anfühlen. Die meisten werden aus Asien verschickt. Um die Angebote zu verschleiern, müssen spezielle Suchworte verwendet werden.

Noizz hat Amazon mit den Sex-Puppen konfrontiert, aber kein eindeutiges Statement erhalten, wie Redakteur Jan Langshausen erzählt:
"Es wurde gar nicht gesagt, ob es nun gegen die Richtlinien verstößt oder nicht, sondern es wurden die Angebote nur gelöscht. Es sind aber noch reichlich vorhanden. Teilweise mit Fotos, die ganz eindeutig an Kinderpornos erinnern."

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt