Omikron: Es braucht Booster

Hohes Risiko für 2x-Geimpfte

(21.12.2021) Bitte hol dir deinen Drittstich! Die Omikron-Variante lässt jetzt einmal mehr die Alarmglocken läuten. Laut des deutschen Robert-Koch-Instituts besteht auch für Zweifach-Geimpfte und Genesene ein “hohes“ Ansteckungsrisiko, für Ungeimpfte sogar ein “sehr hohes“. Durch eine dritte Impfung wird das Risiko aber “moderat“, so das RKI.

Bitte nimm das ernst, sagt auch Gerald Bachinger von der österreichischen Patientenanwaltschaft:
“Wir haben eigentlich nur zwei Optionen. Entweder wir rutschen wieder unvorbereitet und mit voller Wucht in die 5. Welle. Oder wir tun das, was wir tun können, holen uns die dritte Impfung und haben somit eine Chance, relativ glimpflich durch die nächste Welle zu kommen.“

(mc)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt