Omikron-Krisengipfel naht

Gibt es Verschärfungen?

(03.01.2022) Der erste große Omikron-Krisengipfel im neuen Jahr naht! Am Donnerstag werden Bundesregierung, Landeshauptleute und die GECKO-Kommission wieder über die aktuelle Lage beraten. Gut möglich, dass es danach neue Ankündigungen und punktuelle Verschärfungen gibt.

Denn die Omikron-Welle nimmt jetzt leider Fahrt auf und daher müsse man rechtzeitig eingreifen, fordert Virologe Norbert Nowotny:
"Was ich mir sehr wünschen würde, wäre beispielsweise eine Homeoffice-Pflicht - also dort, wo es halt möglich ist. Denn wir werden in den nächsten Wochen die Kontakte deutlich reduzieren müssen, da führt kein Weg daran vorbei."

Thema am Donnerstag dürfte wohl auch der Schulbeginn nächste Woche sein, so Nowotny:
"Ich erwarte mir leider, dass es eine Woche nach Schulbeginn zu einem deutlichen Anstieg an Infektionen kommen wird."

(mc)

+++Alarmfahndung+++

Bankraub in Innsbruck!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?