Online-Shoppen: Neue Regeln

(28.05.2014) Schuhe bestellen, anschauen und einfach zurückschicken – ganz so einfach geht das künftig nicht mehr! Mitte Juni ändern sich wegen einer neuen EU-Richtlinie die Regeln beim Online-Shopping. So muss künftig der Kunde das Porto für die Retoursendung zahlen. Online-Riesen wie Amazon oder Zalando haben aber angekündigt, auch weiterhin die Kosten zu übernehmen. Kommentarloses Zurückschicken geht auch nicht mehr. Kunden müssen den Kauf schriftlich oder telefonisch widerrufen. Experten befürchten wegen der Richtlinie jede Menge Streitfragen.

Petra Leupold vom Verein für Konsumenteninformation:

“Wir fürchten, dass sehr viele offene Fragen auftauchen, die leider auch gerichtlich zu klären sein werden. Das ist natürlich ein Riesennachteil für die Konsumenten. Denn wir wissen aus Studien, dass die meisten Kunden sich vor dem juristischen Weg fürchten und ihn auch meiden.“

Nächster Kanzler Kickl?

ÖVP und SPÖ stürzen ab

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich