OÖ: 29-jähriger Mann stirbt!

Schon wieder tödlicher Crash

(10.07.2023) Ein 29-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Braunau ist am Sonntagabend gegen 20.35 Uhr tödlich verunglückt. Der Mann fuhr im Gemeindegebiet von Gilgenberg am Weilhart auf der L1029 Handenberger Landesstraße in Fahrtrichtung Handenberg. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in einer Linkskurve mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrmals in der angrenzenden Wiese, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Montag mit.

Der 29-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Am Einsatz waren insgesamt drei Feuerwehren mit sechs Fahrzeugen und 45 Feuerwehrmännern, der Hubschrauber Christopherus 14 aus Traunstein, das Rote Kreuz Eggelsberg sowie drei Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes beteiligt.

(MK/APA)

Wien: Großeinsatz der Polizei

Berichte über Schüsse

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes