OÖ: Bademeister tritt Badegast

Vom 10 Meter Turm runter

(23.08.2023) In einem Schwimmbad in Steyr (Oberösterreich) sorgt ein Video für Aufsehen. Es zeigt, wie ein Bademeister einen Besucher vom Zehn-Meter-Turm stößt. Viele denken zunächst, er wird nur leicht geschubst, aber das Video enthüllt eine beunruhigendere Wahrheit.

Im Clip hält sich der Mann am Geländer fest. Der Bademeister setzt seinen Fuß gegen seinen Rücken, und er lässt los, stürzt in die Tiefe. Kurz bevor er ins Wasser eintaucht, hält er sich die Nase zu.

Die Stadt Steyr sieht sich das Video an und bewertet die Situation neu. Der Bademeister entschuldigt sich und arbeitet momentan nicht. Wie es mit ihm weitergeht, steht noch aus. Überraschend ist, dass sich der betroffene Mann noch nicht gemeldet hat. Zudem gibt es unterschiedliche Augenzeugenberichte über das Geschehen vor dem Vorfall.

Details nicht restlos geklärt

Es sieht so aus, als ob der Mann den Sprungturm aus unbekannten Gründen nicht verlassen will. Daraufhin klettert der Bademeister hinauf und stößt ihn hinunter.

(fd)

19.000 auf der Flucht

Krise in Bergkarabach

Fünfjähriger schwerstverletzt

Von Betonmauer erfasst

Achtung! Eltern in Tirol

Fremde sprechen deine Kids an

Taylor literarisches Genie?

Unikurs liefert Antwort

Wien: Mechaniker tot

Von Hebebühne erdrückt

Witz über Schumacher

Shitstorm gegen Moderator

73,50 € für Skitageskarte

Skigebiete erhöhen Preise

Toter 6-jähriger Bub

14-Jähriger verhaftet