OÖ: Tödlicher Autounfall

Flüchtiger Todeslenker gefunden

(01.04.2024) Eine 86-jährige Fußgängerin war Sonntagnachmittag im Gemeindegebiet Luftenberg bei Linz von einem dunklen Audi A5 erfasst worden und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die Frau und ihr Ehemann waren gerade dabei eine Straße zu überqueren, als der dunkle Pkw sie niederfuhr. Die Polizei in Oberösterreich hat nach einem tödlichen Unfall mit Fahrerflucht den Lenker festgenommen. Der 28-Jährige aus dem Mühlviertel zeigte sich vor den Beamten geständig.

Der Alkotest bei dem 28-Jährigen verlief negativ, hieß es in einer Aussendung am Montag. Das Ergebnis eines Suchtmitteltests war Montagvormittag noch ausständig. Der Mann war nach der Festnahme an seiner Wohnadresse wieder auf freiem Fuß, das beschädigte Fahrzeug wurde sichergestellt.

(fd/apa)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter