OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

(05.08.2020) Erst die Fahrgäste beschimpft, dann auch noch Polizisten attackiert. Am Linzer Hauptbahnhof haben für ein äußerst aggressives Pärchen die Handschellen geklickt. Die beiden Schweizer haben völlig grundlos im Zug andere Fahrgäste angepöbelt. Als die alarmierten Polizeibeamten die Ausweise der beiden verlangt haben, ist die Situation eskaliert.

Der 32-jährige Schweizer hat der Beamtin einen heftigen Stoß versetzt, sagt Lisa Stockhammer von der Oberösterreich Krone:
“Auch seine Lebensgefährtin ist auf die Polizistin losgegangen. Sie hat die Beamtin an den Haaren gezogen und mit den Füßen getreten.“

Das Pärchen ist schließlich überwältigt und festgenommen worden. Warum die beiden Schweizer so ausgerastet sind, ist bisher unklar.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Heute Urteil im Fall Leonie!

Gegen Abend erwartet

Sensation: Deutschland out!

WM-Trauma von 2018 wiederholt

Drogenalarm bei Mädchen

Für Pillen in fremde Wohnungen

Zu schön um wahr zu sein

Harry Styles und Kylie Jenner

Wegen BDSM Skandal

Kim K lehnt Balenciaga-Deal ab

Kanye West: "Ich mag Hitler"

Entsetzen über US-Rapper

Seltene Bilder!

Julia Roberts zeigt Zwillinge

Rassismus Skandal im Palast

Hofdame entlassen