OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Schrecklich! In Linz hat ein Siebenjähriger bei einem Unfall mit einem Fleischwolf mehrere Finger verloren. Der Bub hat heute seinen Vater begleitet, der in einer Großküche arbeitet.

Clemens Lehner-Redl von der Polizei Oberösterreich: „Der Bub hat gegen halb acht, während der Vater gearbeitet hat, dann leider in einen eingeschalteten Fleischwolf gegriffen, und dabei sind ihm dann drei Finger abgetrennt worden.“

Der Bub ist ins Spital gebracht und operiert worden, Näheres ist zurzeit nicht bekannt.

Eltern lassen Kind zurück

Unfassbar

Mordalarm in Wien!

Mann erschlägt Ehefrau

Schoko im Tresor

Mann sperrt Süßes weg

Video: Böhmermann vs FPÖ

Kickl in brauner Uniform

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match