OÖ: Frauenleiche vor Wohnhaus

64-Jähriger festgenommen

(13.01.2020) Drama in Attnang-Puchheim im Bezirk Vöcklabruck. In der Nacht haben Anrainer eine Frauenleiche auf der Straße vor einem Mehrparteienhaus entdeckt. Es handelt sich um eine 51-Jährige, die Tote hat schwere Kopfverletzungen aufgewiesen. Sie dürfte aus einer Wohnung im dritten Stock gestürzt sein. Die Hintergründe sind noch völlig unklar, vor kurzem ist aber ein 64-jähriger Mann festgenommen worden. Um wen es sich dabei genau handelt, ist bisher nicht bekannt.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Wir ermitteln derzeit in drei Richtungen. Möglicherweise handelt es sich um einen Unfall, eventuell um Suizid oder auch um ein Gewaltverbrechen. Wir warten auf das Obduktionsergebnis und erhoffen uns dadurch Klarheit."

(mc/13.01.20)

BGLD-Wahl: Doskozil siegt

Absolute Mehrheit für SPÖ

Panik-Knopf bei Tinder

Notruf mit Standorterkennung

Schwarz wird Zweiter im Slalom

Yule siegt in Kitzbühel

Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer