OÖ: "Gangster-Opa" festgenommen

(04.09.2014) Ein 73-jähriger Pensionist, der im August einen Supermarkt in Freistadt in Oberösterreich ausgeraubt hat, ist jetzt als Serientäter entlarvt worden! In insgesamt vier Lidl-Filialen soll er im vergangenen Jahr zugeschlagen haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
"Dieser insgesamt 19-fach einschlägig vorbestrafte "Gangster-Opa" aus Norddeutschland hat immer dieselbe Vorgehensweise gehabt. Er hat gewartet, bis er der letzte Kunde im Supermarkt war. Hat dann die Angestellte, die an der Kasse gesessen ist, mit einer Pistole bedroht und hat sich die Tageseinnahmen bzw. den Inhalt des Tresors aushändigen lassen."

Zuvor hat er immer die gesamte Belegschaft des Supermarkts im Büro gefesselt. Jetzt ist er der Polizei ins Netz gegangen. Die ganze Story kannst du online nachlesen, auf krone.at und in der heutigen Oberösterreich Krone.

Personalengpässe in Spitälern

Patienten von Graz nach Kärnten

Wien: Neue Fahrradstraße!

Planungsstart Herbst

EU: Abtreibung bald Grundrecht

Nach Rückschritt in USA

Wien verschärft Maßnahmen

Im Gesundheitsbereich

Bub (2) stürzt 30 Meter tief!

Bei Wanderung verletzt

Tirol: Grillerexplosion!

2 Männer schwer verletzt

Ladendieb "opfert" Komplizen

Läuft gegen geschlossene Tür

Haft für Cyber-Mobbing?

Japan reagiert auf Suizid