OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

(28.10.2020) Oberösterreich will jetzt rechtlich gegen Privatpartys vorgehen! Das hat Landeshauptmann Thomas Stelzer heute verkündet. Ab Freitag werde man bei Feiern in Stadeln, Garagen und Gartenhütten strafen.

So wolle man einen zweiten Lockdown verhindern. Stelzer sagt in einem Video auf Facebook: „Ich appelliere an alle, die glauben, das Virus auf die leichte Schulter nehmen zu können. Ich bitte Sie, halten Sie sich an die gemeinsamen Regeln und suchen Sie keine Schlupflöcher.“

(CJ)

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Johnson & Johnson

Impf-Stopp in USA!

Leihrad-Unternehmen

Start in Wien

Wolfgang Mückstein

ist neuer Gesundheitsminister

Rücktritt!

Anschober geht!

"Kevin - Allein zu Haus" Star

ist Papa geworden

CoV-Infizierter auf der Flucht

er springt aus Rettungswagen