OÖ: Irrer lockert Radmuttern

Schon 11 Autos

(04.09.2019) Wer lockert da reihenweise Radmuttern von Autos? Seit Juni treibt ein Unbekannter in Mattighofen-Schalchen im Bezirk Braunau sein Unwesen. Der Täter hat bereits an elf Autos die Radmuttern gelockert. Manchmal tagsüber, manchmal nachts. Die meisten Lenker haben die Manipulationen erst während der Fahrt bemerkt. Ein Riesenglück, dass bisher kein Unfall passiert ist.

Jürgen Pachner von der Oberösterreich Krone:
“Es gibt bisher keinerlei Hinweise auf den Täter. Es fällt nur auf, dass er jedes Mal im Großraum Mattighofen-Schalchen zuschlägt. Wer sein Auto dort parkt, muss unbedingt vor der Abfahrt die Reifen kontrollieren.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien