OÖ: Sohn rettet Eltern vor Brand

(08.02.2017) Glück im Unglück in Oberösterreich! In einem Haus in Windischgarsten im Bezirk Kirchdorf an der Krems bricht mitten in der Früh Feuer aus! Der Brand soll in einer Mansardenwohnung eines älteren Ehepaares ausgebrochen sein. Die Bewohner hatten zum Glück einen großen Schutzengel.

Markus Schütz von der Oberösterreich-Krone:
"Die Eltern verdanken wohl ihrem 33-jährigen Sohn, der auch in dem Haus wohnt, das Leben. Er hat um 4 Uhr in der Früh den Brand bemerkt, ist in die Nachbarwohnung hinüber gelaufen, hat seine Eltern geweckt und ins Freie gebracht. Alle hatten einen Schock, aber sonst ist zum Glück nichts passiert. "

Der Brand war rasch unter Kontrolle! Was das Feuer verursacht hat, wird jetzt ermittelt. Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich-Krone und auf krone.at!

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!