OÖ: Überfall war Mutprobe

Mutprobe oder ernst gemeinter Überfall? In Steyr in Oberösterreich hat ein 15-Jähriger gestanden, ein Ehepaar nur zum Spaß mit einer täuschend echt aussehenden Waffe überfallen zu haben. Er wollte nur etwas anstellen, sagt der Bursche bei seiner Einvernahme. Nicht einmal wegen anderer Jugendlicher, sondern für sich selbst.

Markus Schütz von der Oberösterreich-Krone:
„Anscheinend hat es es völlig aus eigenem Antrieb gemacht. Er hat zunächst versucht, die Spaziergänger auszurauben, einen Mann und eine Frau. Aber der Mann hat ihn verjagt. Dann ist er zu einer Tankstelle und hat dort mit seiner Soft Gun herumgefuchtelt. Da war dann aber schnell die Polizei da und hat ihn festnehmen können.“

Die ganze Story liest du heute in der Oberösterreich-Krone und auf krone.at.

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check

Instagram kopiert TikTok

Neues Feature im Test

LKW schleift Bub mit

Horror-Unfall in Wien

Venedig total überschwemmt

Bilder sorgen für Entsetzen

Schneechaos: Bürgermeister berichtet

Stromausfälle und Verkehrsprobleme

Gretas "Segel-Gemeinschaft"

YouTuber nehmen sie mit

Thiem in ATP-Halbfinale!

Sensation gelungen!

Jugendbande: 121 Straftaten

63 Mitglieder ausgeforscht