Opa sticht Ehefrau nieder

(20.12.2017) Wahnsinnstat im steirischen Spielberg im Bezirk Murtal. Ein 89-Jähriger soll gestern Früh seine 87-jährige Ehefrau mit einem Fleischermesser niedergestochen haben. Anschließend soll der Rentner sich selbst mehrere Stichverletzungen zugefügt haben. Der Sohn des Paares hat seine blutüberströmten Eltern im Schlafzimmer gefunden und sofort die Rettung alarmiert.

Monika Krisper von der Steirerkrone:

“Die Hintergründe für die Tat sind völlig unklar. Es sind natürlich derzeit auch keine Befragungen möglich, da beide lebensgefährliche Verletzungen erlitten haben.“

Förderung beim Kauf eines E-Autos

Privatpersonen erhalten 5.000 Euro

Djamila Rowe holt sich Krone!

RTL-Dschungelcamp 2023

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen