Opa "watscht" Räuber k.o.

(18.01.2018) Die “Watschn“ hat richtig gesessen! Ein Pensionist aus Klagenfurt wird auf offener Straße von einem Räuber am Bauch mit einem Messer bedroht. Der 62-jährige Opa ist allerdings ehemaliger Boxer und teilt reflexartig eine kräftige Ohrfeige aus. Der Räuber geht zu Boden.

Serina Babka von der Kärntner Krone:

“Der Pensionist ist dann zur nächsten Polizeistation gefahren und hat den Beamten alles erzählt. Die sind zum Tatort hin. Da ist der Räuber aber bereits weg gewesen.“

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet