Oprah als neue US-Präsidentin

(11.01.2018) Oprah goes for President! Wenn es nach der Mehrheit der Amerikaner geht, würde die beliebte US-Moderatorin den aktuellen US-Präsidenten Donald Trump bei der nächsten Wahl 2020 ablösen.

Oprah als neue US-Präsidentin #1

Auslöser war ihre Rede bei den Golden Globes, in der sie forderte keine Rassenunterschiede mehr zu machen, Kinder wieder zu inspirieren, Frauenrechte zu stärken und Unmut zwischen den Religionen zu überwinden.

Oprah als neue US-Präsidentin #2

Eine aktuelle Umfrage hat nun ergeben, dass Oprah gegen Trump klar gewonnen würde. Das sei aber nicht überraschend, sagt Politexperte Flooh Perlot:

“Zumal Trump selbst in den Umfragen und vor allem in den Zustimmungsraten sehr schlecht liegt, ist es schnell geschafft, dass man eine andere prominente Person aus dem Hut zaubert und die dann auch bessere Werte hat.„

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen