Orange Färbung von Schnee

(26.03.2018) Kein Scherz – in Teilen Osteuropas gibt es derzeit orangen Schnee. Betroffene Gebiete: Bulgarien, Rumänien, die Ukraine, Moldawien und Russland.

Laut Meteorologen handelt es sich dabei um ein seltenes Wetter-Phänomen. Der Schnee könnte mit Sand und Staub aus Nordafrika und der Sahara vermischt sein. Russische Umweltschützer haben hingegen eine andere Theorie: Sie vermuten eine chemische Verunreinigung des Schnees, da darin stark erhöhte Schadstoffwerte gemessen wurden.

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!