Oscar Pistorius:1. Aussage

(07.04.2014) In Südafrika sagt heute erstmals Oscar Pistorius in seinem Mordprozess aus! Der Paralympics-Star ist der Einzige, der weiß, was in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 2013 in seinem Haus wirklich geschehen ist. Die Anklage wirft ihm vor, er habe seine Freundin Reeva Steenkamp in seinem Haus erschossen. Wird Pistorius wegen Mordes schuldig gesprochen, drohen ihm mindestens 25 Jahre Haft. Bei jedem Prozesstag dabei sind natürlich auch die Angehörigen des Opfers.

Reevas Mutter June sagt im Vorfeld des heutigen Termins:
„Es ist ein riesengroßer Fehler und ich habe das Kostbarste in meinem Leben verloren. Mein Ehemann und ich verloren unsere wunderschöne Tochter. Wer standen uns sehr nahe und jetzt habe ich alles verloren, was mir wichtig ist.“

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation