Osterferien: Nicht vertrödeln!

Letzte Auszeit im Schuljahr

(31.03.2023) Letzte Auszeit vor dem großen Showdown für unsere Schüler und Maturanten! Heute starten in Österreich die Osterferien, es ist die letzte längere Pause im heurigen Schuljahr. Für die Maturantinnen und Maturanten geht es danach mit Vollgas in die Vorbereitung für die schriftliche Reifeprüfung, dementsprechend sollte man auch schon während der Osterferien ein wenig lernen.

Das gilt auch für jüngere Schüler, denen das eine oder andere "Nicht genügend“ im Zeugnis droht, sagt Angela Schmidt vom Nachhilfeinstitut "lernquadrat.at":

"Mit einer positiven letzten Schularbeit kann man noch vieles retten. Wenn man jetzt während der Osterferien richtig Gas gibt, kann man sich am Ende über ein positives Zeugnis und somit einen wirklich entspannten Sommer freuen."

Wichtig ist, dass man richtig lernt, so Schmidt:

"Man soll natürlich nicht während der Ferien den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, etwas Entspannung ist erlaubt und auch wichtig. Ich empfehle immer ein paar Lerneinheiten von 45 Minuten und dazwischen ordentliche Pausen. So kann man den Stoff auch festigen. Dafür braucht man aber auch alle Unterlagen, wer also keine ordentlichen Mitschriften hat, sollte sich die von guten Mitschülerinnen und Mitschülern kopieren oder schicken lassen."

(mc)

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen