Paar hat Sex im Auto

Tochter muss alles mitansehen

(13.07.2023) Tirol: Eine 49-jährige Mutter konnte die Finger nicht von ihrem 40-jährigen Geliebten lassen. Nicht einmal die Anwesenheit ihrer Tochter hat die Tirolerin davon abgehalten mit ihrem Freund im Auto Geschlechtsverkehr zu haben. Das unmündige Mädchen hat aber nicht nur zusehen müssen. Der Mann wollte auch, dass sie seinen Penis berührt. „Dass es dazu nicht kam, ist einzig und allein dem Opfer zu verdanken, weil es sich geweigert hat.“, so die Oberstaatsanwältin.

Das Urteil

Das Landesgericht in Innsbruck hat das Paar nun für 18 Monate Haft verurteilt, davon zwölf bedingt. Die Verteidigerin der beiden fügt auch noch hinzu: „Ein Urteil, das für unsere Mandanten sowohl existenzgefährdend sowie eine familiäre Katastrophe wäre“. Das Oberlandesgericht hat die Strafe auf 12 Monate runtergesetzt, vier davon unbedingt. „Ich weiß nicht, warum ich meinem Diandl das angetan habe“, meint die Mutter bedrückt.

(AS)

Bühneneinsturz: Mind. 5 Tote

Horrorszenen in Mexiko

Volle Fahrt voraus!

Furiosa: A Mad Max Saga

Joost ESC Skandal

Prozess im Juni

Jessica Biels Leidensweg

Probleme beim Schwangerwerden

Zuschauerin gedemütigt

SWR distanziert sich von Pocher

Notlandung in Bangkok

Ein Passagier tot, 71 verletzt

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt