Paar nimmt Sand mit

6 Jahre Haft!

(21.08.2019) Einem französischen Pärchen droht jetzt bis zu sechs Jahre Haft, weil es Sand aus dem Urlaub mitnimmt. Und das nicht in kleiner Menge!

Warmes Wetter, türkisblaues Meer und weißer Sandstrand. Es muss wohl ein wundervoller Urlaub auf Sardinien gewesen sein. Und was wäre da nicht eine schönere Erinnerung, als sich etwas Sand mit nach Hause zu nehmen?

Das Paar aus Frankreich hat sich aber gleich 40 Kilogramm Sand in 14 PET Flaschen abgefüllt und eingepackt! Bei der Abreise in Porto Torres hat die „Guardia di Finanza“ die beiden aufgegriffen, berichtet der britische Fernsehsender BBC.

Das Paar hat anscheinend nicht gewusst, dass das Mitnehmen von Sand, Korallen und Muscheln seit 2017 verboten ist. Außerdem muss man mit einer Geldstrafe von bis zu 3.000 Euro rechnen.

Den beiden Touristen droht nun eine Haftstrafe zwischen einem und sechs Jahren.

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen