Paare ordentlicher als Singles

Parshipstudie gibt Aufschluss!

(10.03.2023) Der Volksmund behauptet ja gerne, dass Personen, die länger Single sind, mit der Zeit etwas eigen werden. Eine aktuelle Studie der Partnerbörse "Parship" zeigt nun, dass Paare ordentlicher sind als Singles. Wer von uns kennt nicht die klassischen Geschirrspüler Diskussionen unter Paaren. Die Studie zeigt, dass 71 % der Paare angegeben haben, dass sie ihren Geschirrspüler immer nach einem bestimmten System einräumen. Die Parship-Psychologin Caroline Erb sagt: "Gewohnheiten strukturieren den Alltag, geben Halt und Sicherheit. Singles sind weitgehend flexibler in ihren Routinen, sie müssen in ihrer Alltagsgestaltung weniger Kompromisse eingehen."

Laut der Studie sind unter 30-Jährige entweder total chaotisch oder sehr ordnungsliebend. Es gaben 41 % der Befragten an, dass sie sehr chaotisch sind, während 39 % alles nach Größe und Farbe sortieren. Ebenfalls interessant ist, dass 58 % der unter 30-Jährigen bei ihrem Wecker auf die Schlummertaste drücken. Die Expertin Caroline Erb begründet das: "Für die Studie wurden 452 Singles und 1048 Vergebene befragt.

(CH)

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen