Panda-Suchbild für guten Zweck!

(19.01.2016) Dieses Mal solltest du den Panda für einen guten Zweck finden! Der russischer Künstler Ilja Klemencov erobert mit einem neuen Suchbild das Netz. Es gibt keine Schneemänner oder Death-Metal-Sänger zwischen denen sich der Panda verstecken könnte. Es ist nur ein Bild aus schwarzen und weißen Linien.

Kleiner Tipp: Wenn du den Panda nicht gleich findest, solltest du das Bild zuerst ganz von der Nähe ansehen und dann deinen Kopf immer weiter vom Display entfernen.

Der Künstler will mit dem Suchbild übrigens die Arbeit des WWF unterstützen und auf die Situation von Großen Pandas aufmerksam machen.

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna