Pandemie macht Kinder dick

WHO warnt vor Fettleibigkeit

(14.05.2021) Die Corona-Pandemie macht unsere Kinder immer dicker! Davor warnt jetzt das Europa-Büro der WHO. Seit eineinviertel Jahren sitzen die Kids vermehrt daheim herum. Wenig Sport, keine gesunde Jause – stattdessen Gaming auf der Couch und der Griff in die Chipstüte. Auch Zahlen aus Wien zeigen, dass bereits Volksschulkinder durch die Lockdowns im Schnitt um fast zwei Kilo mehr zugenommen haben, als für ihr Wachstum normal wäre.

Kinderarzt und Ernährungsmediziner Kurt Widhalm:
"Mit der gesunden Jause und ein paar Ernährungsberatungen kommen wir hier leider nicht weiter. Es müssen die gesamten Familien der betroffenen Kinder ins Boot geholt werden, es muss eine Verhaltensänderung erreicht werden. Und das ist leider nicht einfach."

(mc)

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2