Papagei vertreibt Einbrecher

Freundlich begrüßt

(11.07.2022) Damit hatten Einbrecher im deutschen Werne im Münsterland wohl nicht gerechnet!

In der Nacht zum Samstag schlagen die Unbekannten die Türscheibe eines Einfamilienhauses ein - und bekommen dann den Schock ihres Lebens!

Laut den Ermittlern der Polizei werden die Einbrecher von einem Papagei gestört, der "Hallo" und "Na du" sagen kann. Das verwirrt die Einbrecher wohl so sehr, dass sie die Flucht ergreifen.

Wie die Ermittler zu dieser Theorie kommen? Auch die Polizisten sind bei ihrem Eintreffen von dem Vogel mit einem freundlichen "Hallo" und "Na Du" begrüßt worden.

(FJ)

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen