Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

(05.03.2021) Aus Protest gegen die fortgesetzten Schließungen von Kultureinrichtungen in Frankreich besetzen Pariser Künstler das Odéon Theater. Mit Banneraufschriften wie „Ich will auf der Bühne sterben" und „Kultur in Gefahr" haben sie bereits die Nacht dort verbracht.

Tausende Kulturschaffende folgten am Donnerstag dem Protestaufruf mehrerer Künstlergewerkschaften. Ihre Forderung: Ein Krisentreffen mit Frankreichs Kulturministerin Roselyne Bachelor und Regierungschef Jean Castex. Seit Ende Oktober sind Theater, Museen und Konzerthäuser geschlossen und Pläne zur Wiedereröffnung gibt es noch nicht. Auch die finanziellen Unterstützung aus der Arbeitslosenkasse reicht nicht aus, um die Lebenserhaltungskosten zu decken.

(SMS)

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus