Parksheriff angegriffen

Wiener verhaftet

(16.03.2021) Die Nerven liegen blank. Momentan geht es vielen Menschen so. Trotzdem ist Geduld eine Tugend und sorgt für weniger Probleme. Ein Autobesitzer hat nach einem Parkdelikt in der Rotenhofgasse in Wien-Favoriten nicht die nötige Gelassenheit gezeigt, als er von einem Parksheriff erwischt worden war. Der 41-Jährige beschimpfte das Straßenaufsichtsorgan und attackierte die Person, um die Amtshandlung zu verhindern.

Polizisten nahmen den Österreicher wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und versuchter schwerer Körperverletzung fest, berichtete die Exekutive heute.

(apa/fd)

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schloss Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten