Partnersuche: Hindernis Freunde?

(26.03.2014) Die besten Freundinnen stehen einer Beziehung oft im Weg! Die moderne Singlefrau beschäftigt sich so sehr mit dem Freundeskreis, sodass die Liebe auf der Strecke bleibt. Mit diesem Phänomen beschäftigt sich die neue Ausgabe der Lifestyle-Zeitschrift 'Wienerin'. Der Grund ist einfach: Der Freundeskreis ist eine sogenannte Komfortzone – Single-Frauen müssen kein Risiko eingehen, wie etwa bei einem Date, um eine schöne Zeit zu haben.

Dani Schuster von der Wienerin:
„Man muss sich nicht mehr beweisen, sich nicht von seiner besten Seite zeigen. Man kann auch mal granteln. Und wenn man sich aus der Zone hinausbewegt, dann wird es ein bisschen unbequem. Denn wenn man sich mit einem neuen Mann trifft, dann weiß man nicht: Was kommt auf einen zu? Mag der einen, wie man ist? Man muss sich von seiner Schokoladenseite zeigen. Das ist alles anstrengend.“

Experten raten dazu, auch mal alleine loszuziehen und so neue Leute kennenzulernen.

Mehr zur Story liest du in der aktuellen Wienerin!

Dieb stiehlt Ziegenbart

Polizei: Bart dürfte nachwachsen

Nehammer: Spaltung beenden

"Menschen die Ängste nehmen"

Lawrence hochschwanger!

Zeigt sich bei Netflix-Premiere

Nacht in Kevin's Haus verlost

Neuer "Kevin-Allein zu Haus"-Film

Covid macht Polizei zu schaffen

Viele zusätzliche Aufgaben

Taylor Swift verlobt?

Insider News

Mann fotografiert in Damen-WC

Suche nach Betroffenen

Tödlicher Zahnarztbesuch

Mädchen stirbt bei Behandlung