Party auf dünnem Eis

Tausende feiern in Berlin

(16.02.2021) In Berlin haben tausende Menschen eine Party auf dünnem Eis gefeiert. Auf der Eisdecke eines ehemaligen Hafenbeckens haben rund 2.500 Menschen zu Technomusik getanzt – trotz Einbruchs- und Corona-Gefahr. Auch ein DJ war vor Ort.

Ein Video der Nachrichtensendung „RBB Abendschau“ geht durchs Netz.

Die Polizei hat die Anwesenden über Lautsprecher dazu aufgerufen, das Eis zu verlassen, daraufhin hat sich die Menschenmenge rasch wieder zerstreut.

(gs)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien