Party auf dünnem Eis

Tausende feiern in Berlin

(16.02.2021) In Berlin haben tausende Menschen eine Party auf dünnem Eis gefeiert. Auf der Eisdecke eines ehemaligen Hafenbeckens haben rund 2.500 Menschen zu Technomusik getanzt – trotz Einbruchs- und Corona-Gefahr. Auch ein DJ war vor Ort.

Ein Video der Nachrichtensendung „RBB Abendschau“ geht durchs Netz.

Die Polizei hat die Anwesenden über Lautsprecher dazu aufgerufen, das Eis zu verlassen, daraufhin hat sich die Menschenmenge rasch wieder zerstreut.

(gs)

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte