Partyvideo: Wirte sauer

Imageschaden für Gastro

(18.01.2022) Imageschaden für Kitzbühel, Imageschaden für die gesamte Gastro! Riesenärger herrscht weiterhin über das Partyvideo aus einem Kitzbüheler Apres-Ski-Lokal. Man sieht dutzende Gäste, die kräftig feiern – so als ob die Corona-Pandemie und die strengen Gastro-Maßnahmen nicht existieren würden. Das bringt Kitzbühel leider erneut Negativ-Schlagzeilen – und das ausgerechnet wenige Tage vor dem Hahnenkamm-Wochenende.

Aber auch die Wirte in ganz Österreicher ärgern sich über die schwarzen Schafe in der Branche, so der steirische Wirtesprecher Klaus Friedl:
"99 Prozent der Kolleginnen und Kollegen halten sich an die Maßnahmen. Und dann gibt es hier leider ein paar, die mit völlig unverständlichen Aktionen unseren Ruf zerstören."

(mc)

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago