Patentverletzung: Meta zahlt!

USA: 175 Mio. Dollar Strafe!

(22.09.2022) Jetzt wird es teuer für Meta! In den USA soll der US-Mutterkonzern von Facebook, WhatsApp und Instagram rund 175 Millionen Dollar (etwa 177 Millionen Euro) Strafe und Entschädigung zahlen. Das wegen Verletzung von Patentrechten.

In Austin, Texas stellt ein Geschworenengericht am Mittwoch fest, dass bei Live-Streaming-Angeboten von Facebook und Instagram patentierte Technologie des Unternehmens Voxer kopiert werden. Meta widerspricht den Anschuldigungen und kündigt an, in Berufung zu gehen. 2015 und 2016 kommt Facebook Live und Instagram Live auf den Markt. Die Klägeranwälte teilen mit, dass beide Funktionen Technologien von Voxer verwenden und somit Voxer’s Patente verletzt werden.

Denn Voxer aus Dallas bringt 2011 eine App zur Echtzeitkommunikation mit Audio- und Videoübertragung heraus. Facebook nimmt damals Kontakt mit dem damaligen Start-up auf und bemüht sich um eine Zusammenarbeit. Dabei verrät das Unternehmen Voxer Facebook Details zu seinen Technologien. Laut Klageschrift kommt es aber dann zu keiner Einigung.

(PS)

Tote Escort-Dame

Neue Details

Baby im Spital vertauscht

Späte Familienzusammenführung

Fall-Leonie: 1 Prozesstag

Drei Männer auf der Anklagebank

"Abstimmung" in Ukraine

Ergebnisse: "Anschluss" erwünscht

Covid-Tests gefälscht?

Ermittlungen gegen Hafenecker

Wien: Missbrauchs-Lehrer

Gibt es Mittäter?

Schüler von Lehrer erschlagen

"social" falsch geschrieben

Klimabonus erst in 4. Filiale

Geht Postfilialen das Geld aus?