Patient fährt mit Rettungsauto heim

(05.01.2018) Aus dem LKH Graz ist ein verletzter Patient verschwunden und einfach mit dem Rettungsauto heimgefahren.

Der kuriose Vorfall ist kurz vor Silvester passiert. Der Mann nutzt einen Moment, als die Pfleger mit einem anderen Patienten beschäftigt sind …

Patient fährt mit Rettungsauto heim 2

Dann durchsucht er Gänge und andere Zimmer nach passender Kleidung und findet einen Wintermantel. Schließlich setzt er sich in ein Rettungsauto und fährt damit einfach heim.

Patient fährt mit Rettungsauto heim 3

Lange dauert der Ausflug nicht. Seine Angehörigen melden sich, als er plötzlich dort vor der Tür steht. Der Mann wird wieder zurück ins Spital gebracht.

Der Mann ist bei einem Autounfall im November schwer verletzt worden und muss deshalb stationär behandelt werden.

Bildung wird vererbt

Wie die Eltern so das Kind

Eishockey-WM: Zu Schade ...

Österreich verliert gegen GB

Hitzewelle in Mexiko

78 Brüllaffen tot

Tot auf Malle!

Deutscher (21) stürzt von Balkon!

Covid schlimmer als Grippe

Studie: Corona ist tödlicher

5 Millionen vom BMK

Ukraine Hilfe aus Österreich

Tanken in Slowenien?

Um einiges billiger!

Trump will klagen

“The Apprentice” in Cannes