Penis auf Klo abgeschnitten

Wahnsinnstat in Kärnten! Ein 26 Jahre alter Mann hat sich in einem Bahnhofsklo in Wolfsberg den Penis abgeschnitten – Motiv unklar. Stark blutend setzt sich der Mann anschließend in den Zug Richtung Klagenfurt. Am Bahnhof Grafenstein steigt er aus und bricht zusammen, so ÖBB-Sprecher Christoph Posch:

‚Auch wir sind total betroffen von diesem schrecklichen Zwischenfall. Wir wurden von der Rettung verständigt über eine schwer verletzte Person im Bahnhof Grafenstein. Wir haben natürlich sofort unsere Notfall-Maßnahmen eingeleitet.‘

Der Mann ist sofort notoperiert worden. Sein Zustand ist stabil.

Kuh tötet Touristin

So viel muss der Bauer zahlen

Das sind Hollywoods-Traumpaare

Top 3 sind echte Dauerbrenner

Sauf-Unterricht für Schüler

Teenies werden abgefüllt

Größte Biene der Welt

O-M-G!!!!

Nach Friseur komplett entstellt

Frau will Schmerzensgeld

Steak aus dem 3-D-Drucker?

Ähm, lecker? Mahlzeit!