'Penis'-Kennzeichen legal?

(22.09.2014) Ist das 'PE-NIS'-Wunschkennzeichen legal? Das Autokennzeichen eines Oberösterreichers sorgt ja für Aufregung. Der 27-Jährige aus dem Bezirk Perg hat das Wunschkennzeichen 'NIS20' von den Behörden genehmigt bekommen. Mit dem Bezirkskürzel für Perg steht jetzt aber 'PE-NIS20' auf seiner Nummerntafel. Normalerweise dürfen Wunschkennzeichen weder lächerlich noch anstößig sein. Auch nationalsozialistische Zeichen oder Anspielungen sind verboten.

Dieses Kennzeichen ist aber nicht gesetzeswidrig, so Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:

“Dieses Wort ist meiner Meinung nach in Ordnung. Es ist ja nur ein Körperteil. Es ist weder anstößig, noch herabwürdigend, es ist legal. Nicht genehmigt wurden beispielsweise Wunschkennzeichen wie 'Geil'. Zugeteilt wurde aber beispielsweise das Kennzeichen 'Sexy69'.“

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch