Pensionist stiehlt Tankkarte

Sprit auf Firmenkosten

(15.09.2022) Kurz vor seiner Pension stiehlt ein 63-Jähriger aus St. Veit eine Tankkarte aus einem Dienstwagen seiner Firma. Der Mann tankt zwischen Februar und August ganze 20 mal mit der Karte, was zu einem finanziellen Schaden von mehreren tausend Euro führt!

erwischt!

Aufgrund von Überwachungsaufnahmen kann der Pensionist als Dieb identifiziert werden. Die Tat ist mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht worden.

(AS)

Frauen werden benachteiligt

OECD Bericht: Diskriminierung

Giftige Pizza: 2 Kinder tot

Nestle schließt Fabrik

RBI will raus aus Russland

Verkauf oder Abspaltung

VBG: Tödlicher Autounfall

Lenkerin (68) nicht angeschnallt

Haustier-Regeln: Wir sind lasch

So viel lassen wir durchgehen

Inflation bleibt hoch 7 %

Wifo sieht Handlungsbedarf

Wien:Arbeiter stürzen aus Korb

Männer auf der Stelle tot

Selenskyj: Rede im Parlament

FPÖ-Abgeordnete gehen