Pensionist übersieht Schüler

2 Mädchen schwer verletzt

(16.03.2022) Tragischer Unfall auf einem Schutzweg. Ein 80-jähriger Autofahrer hat am Dienstag zwei Schulkinder auf einem Fußgängerübergang in Eggersdorf bei Graz mit seinem Pkw angefahren und verletzt. Der Mann hatte die zehn bzw. acht Jahre alten Mädchen offenbar übersehen. Die jüngere der beiden Schwestern wurde frontal erfasst und schwer verletzt. Sie musste per Hubschrauber in die Kinderklinik nach Graz geflogen werden. Die Zehnjährige wurde nur gestreift, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

(fd/apa)

Neuer Rave in Berlin

Dr.Motte: Rave the Planet

Einbruch in Ronaldos Haus

Millionen-Diebstahl auf Ibiza

11-Jährige ertrunken

In der Seestadt

4Gamechangers

Mit George Clooney

Klima: Kein Belohnungseffekt

Viel Bewusstsein, wenig Taten

Frauen verfolgt und belästigt

Männergruppe in Favoriten

Corona-Sommerwelle

Impfbereitschaft steigt wieder

Puma "Pele" happy

Seit 3 Wochen in Österreich