Pensionist übersieht Schüler

2 Mädchen schwer verletzt

(16.03.2022) Tragischer Unfall auf einem Schutzweg. Ein 80-jähriger Autofahrer hat am Dienstag zwei Schulkinder auf einem Fußgängerübergang in Eggersdorf bei Graz mit seinem Pkw angefahren und verletzt. Der Mann hatte die zehn bzw. acht Jahre alten Mädchen offenbar übersehen. Die jüngere der beiden Schwestern wurde frontal erfasst und schwer verletzt. Sie musste per Hubschrauber in die Kinderklinik nach Graz geflogen werden. Die Zehnjährige wurde nur gestreift, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

(fd/apa)

NÖ: Wahllokale seit 6 offen

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem