Am Rad von Wien nach Sydney

Für das Klima!

(24.04.2023) Eine Österreicherin versucht jetzt auf etwas anderem Weg auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Andere blockieren Straßen und kleben sich an Kunstwerke. Elisabeth Smolak radelt nach Australien.

Smolak möchte darauf aufmerksam zu machen, dass zu wenig gegen die Klimakrise gemacht und die Umwelt weiter zerstört wird. Daher fährt sie mit dem Fahrrad von Wien nach Sydney. Seit Mitte April ist sie unterwegs.

Auf Twitter postet Smolak ein Bild von ihrem Start bei der Friedensbrücke in Wien und schreibt darunter: "Bin sehr grantig und fahre jetzt mit dem Rad nach Sydney. Route ca. über d. Schwarze und Kaspische Meer, Kasachstan und China." Von Südostasien aus könnte Smolak dann die Fähre nach Australien nehmen.

(gk/cd)

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff