Per YouTube-Video gekündigt!

(01.10.2013) Kündigung per YouTube-Video! Einer New Yorkerin reicht’s, sie hat Überstunden und die Undankbarkeit ihres Chefs satt und kündigt. Da die Journalistin in einer Videoagentur arbeitet, inszeniert sie sich einfach selbst und schickt ihrem Chef die Kündigung per YouTube. Zu "Gone" von Kanye West tanzt sie fröhlich durch die Redaktion, die Textbotschaft für ihren Chef wird am Rande eingeblendet. Innerhalb von nur zwei Tagen hat das Kündigungsvideo über vier Millionen Klicks bekommen! Schau's dir an:

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival