Gift in unseren Flüssen

(04.06.2014) Österreichs Flüsse sind voll mit schädlichen Pestiziden. Insgesamt haben Experten jetzt 60 verschiedene Gifte in unseren Gewässern festgestellt. Darunter gefährliche Düngemittel oder auch künstliche Süßstoffe. Teilweise ist sogar unser Trinkwasser verunreinigt! Ungefährlich sind diese Pestizide nicht.

Helmut Burtscher von der Umweltschutzorganisation Global 2000:

„Viele Pestizide sind tatsächlich eine Gefahr für den Menschen. Vor allem solche Pestizide die eine hormonelle Wirkung haben. Das heißt, die in die körpereigenen Regulierungsprozesse eingreifen. Dadurch können sie wichtige Entwicklungsschritte in eine falsche Richtung lenken können.“

Osterferien: Nicht vertrödeln!

Letzte Auszeit im Schuljahr

Adele macht Alkoholgeständnis

Vier Flaschen Wein vormittags!

Ostern im Tiergarten!

Bunte Eier für Erdmännchen-WG

Kuh verjagt Playboy-Model!

Gefährliche Foto-Aktion

Kommissar Rex-Star Geständnis

'Lebe in Dreierbeziehung!'

Frauen werden benachteiligt

OECD Bericht: Diskriminierung

Giftige Pizza: 2 Kinder tot

Nestle schließt Fabrik

RBI will raus aus Russland

Verkauf oder Abspaltung