Pferde haben Hitzefrei!

Fiaker machen Schluss für heut

(21.08.2023) In Wien haben die Fiakerpferde heute Nachmittag eine coole Pause eingelegt, weil es einfach zu heiß war. Das ist schon das zweite Mal diesen Sommer, dass die Pferde früher in den Feierabend dürfen. Die Stadt hat natürlich ein Auge darauf, ob alle Kutscherinnen und Kutscher ihre Pferde auch wirklich in den Schatten bringen. Dem VGT ist das allerdings zu langsam gegangen.

Wenn die Temperatur in der Innenstadt auf 35 Grad steigt, müssen die Kutschen den Betrieb für den Rest des Tages einstellen. Das ist Gesetz! Die MA 65 hat kontrolliert, ob alle Fiaker auch wirklich zurück in die Ställe gefahren sind. Die Kutscher müssen sich selbst über einen Link informieren, wie heiß es gerade ist. Wenn sie sich nicht daran halten, können sie Strafen zwischen 140 und 3.500 Euro kassieren.

Großteils dran gehalten

Martina Ott von der MA 65 hat gegenüber Radio Wien gesagt, dass fast alle "brav nach Hause gefahren" sind. Nur einer wurde noch erwischt. "Er hatte noch eine lange Tour vor sich. Er hat die Leute aussteigen lassen und ist dann nach Hause gefahren", erzählte Ott. Viele Fiaker lassen ihre Pferde gleich im Stall, wenn Hitze angesagt ist.

Qual oder egal?

Jedes Jahr im Sommer gibt es Diskussionen, ob Fiaker in Wien bei Hitze fahren dürfen oder nicht. Jetzt führen die Stadt und der Bund mit der Veterinärmedizinischen Universität eine Studie durch, um herauszufinden, wie die Hitze die Pferde beeinflusst. Die Kutscher meinen, dass die Hitze den Tieren nichts ausmacht. Aber Tierschutzorganisationen wie der Verein gegen Tierfabriken sehen das anders und finden, dass die Bedingungen für die über 300 Pferde vor den Wiener Kutschen qualvoll sind.

Hitzefreigrenze auf 30 Grad senken

Die Forderung der Tierschützer, die Hitzefreigrenze auf 30 Grad zu senken, ist rechtlich nicht möglich, sagt Wiens Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky. Aber ab 30 Grad lässt die Stadt die Pferde regelmäßig von Tierärzten überprüfen, bisher ohne Probleme. Der VGT fordert mit einer Petition die Senkung der Grenze!

(fd)

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand