Pferde von Autos gerammt

(31.12.2013) Schwerer Unfall mit Pferden bei St. Johann im Salzburger Pongau. Zwei Haflingerstuten büchsen aus und verirren sich auf die dicht befahrene Bundesstraße. Eine 26-Jährige und ein 73-Jähriger können ihre Autos nicht mehr abbremsen und rammen die Tiere mit voller Wucht. Hannes Lainer von der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann:

“Ein Pferd ist leider an Ort und Stelle verstorben, das andere ist schwer verletzt worden. Die 26-jährige Autofahrerin hat ebenfalls Verletzungen erlitten, allerdings nur leichte.“

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben

Ö: Haiprodukte-Handel verboten

Kosmetik, Potenzmittel, Essen

Wintereinbruch: Asfinag warnt!

Sommerreifen jetzt gefährlich

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht