Pfui: Bitte Pyjama wechseln

(19.01.2015) Wie oft wechselst du deinen Pyjama? Ab jetzt wahrscheinlich öfter. Eine aktuelle Studie aus Großbritannien zeigt nämlich, dass in unseren Schlafzimmern ein hoher Ekel-Faktor herrscht. Im Durchschnitt wechseln wir nur alle zwei Wochen unser Schlafgewand. Die Männer alle 13 Tage, die Frauen sogar nur alle 17 Tage. Begründung: Man trägt den Pyjama ohnehin nur im Bett, da kommt also kein Schmutz ran. Falsch gedacht!

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

“Wir schwitzen in der Nacht extrem stark. Deutlich mehr als tagsüber. Zudem treten im Schlaf auch minimale Harnspuren aus. Also zwei Wochen sind viel zu lange. Man sollte den Pyjama ruhig alle zwei Tage wechseln.“

Also den Pyjama alle zwei Tage wechseln, dann lebt man offenbar hygienisch. Was glaubst du? Red' mit in unserem kronehit.at News-Update auf Facebook!

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt