Pfui: Keime in Fertigsalaten

Auch Bowls belastet

(27.06.2023) Ein Drittel aller Fertigsalate und Bowls sind mit Keimen verseucht! Auf dieses Ekelergebnis macht jetzt der Verein für Konsumenteninformation aufmerksam. Gerade im Sommer und bei allen Figurbewussten sind die To-Go-Salate und Bowls aus dem Supermarkt in der Mittagspause beliebt. Der VKI hat 15 solcher Produkte unter die Lupe genommen, fünf Proben haben ungustiöse Keime enthalten.

Grund dafür sind Fehler bei der Kühlung, sagt Terese Bauer vom VKI:

"Wir mussten feststellen, dass einige Händler die Regaltemperatur zu hoch eingestellt hatten. Daher sollte man beim Einkauf schon aufmerksam sein. Die Optik kann schon einiges verraten. Wenn die Tomatenscheibe angetrocknet ist oder der Salat eine merkwürdige Farbe hat, dann Hände weg davon. Ansonsten kann man sich mal umsehen, ob das Regal eine Temperaturanzeige hat und ob dieser Wert mit der laut Etikett des Salats empfohlenen Temperatur übereinstimmt."

Alle Details zum Salat-Test des VKI findest du hier

(mc)

Betrüger locken mit Fake-Jobs

AK warnt vor Gaunern

Kind stirbt durch Handgranate

Explosion in Auto

Alexa bald kostenpflichtig?

Amazon denkt eine Gebühr an

Bergsteiger stirbt

50 Meter in Tiefe gestürzt

Krise: Treffen mit Gewessler

Boykott der VP-Länder

Mädchen im Bad begrapscht

Beschuldigte festgenommen

Landwirt lässt Helfer sterben!

Verbluten lassen

Jede 3. Geburt Kaiserschnitt

Fast 3x mehr als 1995